Česky English Deutsch

 

Die Geschichte der FH-DCE Super Rally®

 

Jedes Jahr ein anderer Platz, organisiert von anderen Clubs der FH-DCE Super Rally®.fhdce_logo.gif

Das ist die europäischste Harley-Davidson Rally, die Du Dir vorstellen kannst. Eine Harley-Davidson zu fahren bedeutet neue Freunde kennen zu lernen; andere Länder und Kulturen zu entdecken. All das ist zusammengepackt in der FH-DCE Super Rally®.

Es geht von Nord nach Süd, von Ost nach West - jedes Jahr eine neue Überraschung. Vom Lachs im hohen Norden bis zu Pasta und Gebäck im tiefen Süden. Das ist es, was die FH-DCE Super Rally® wirklich super macht.

Aber sprechen wir über die FH-DCE Super Rally® - wo kommt der Name her? Für die Antwort müssen wir viele Jahre zurück schauen.

Wir gehen zurück in die 60er Jahre, als sich Harley-Davidson Clubs aus den Niederlanden, Deutschland und Belgien gegenseitig auf Harley-Davidson Rally's getroffen haben. Eine der bekanntesten Rallies war damals die Pinkster Rally in Holland. Die allererste wurde organisiert vom H-DC Utrecht (dieser Club änderte später seinen Namen in Harley-Davidson Club the Netherlands). Die Pinkster Rally wurde von mal zu mal größer und auch das gebotene Programm war umfangreicher, als auf einer normalen Harley-Davidson Rally. Nach der Pinkster Rally 1973 wurde der Name geändert
in Super Rally, warum ist bis heute nicht ganz klar. Eine Möglichkeit ist, daß eine französische Gruppe versprochen hatte, eine superrrrrrr Rally 1974 in Paris/Frankreich zu veranstalten. Aber diese Rally ist eine Woche vor Termin geplatzt. Sicher ist, dass diese Super Rally wirklich KEINE Super Rally war.

1975 wurde die erste Super Rally in Kastelree/Belgien veranstaltet. Sie war zwar nicht so groß wie die heutigen, aber sie wurde damals mit den gleichen Zielen und Ideen organisiert, wie heutzutage ...

 

 

Die Geschichte des Harley-Davidson Clubs Brno

 

Für weitere Informationen besuche bitte direkt die Harley-Davidson Club Brno Seite.

 

Harley-Davidson Club Brno